Familie – Natürlich & auf Augenhöhe

Schwimmwindel von Totsbots

Praktischer, nachhaltiger Hingucker beim Babyschwimmen oder im Urlaub

  • Für den Aufenthalt im Schwimmbad o.Ä.
  • Aufgabe: das große Geschäft verlässlich auffangen
  • Brauchen keine Saugeinlage oder ähnliches

Sie sind immer wiederverwendbar und müssen nicht nach jedem Kontakt mit Wasser weggeworfen werden. Außerdem saugen sie sich nicht voll und stören somit nicht beim Planschen. Durch den Klettverschluss sind sie stufenlos verstellbar und leicht an- und auszuziehen.

Größe 1: 4-9 kg
Größe 2: 8-15 kg

18,00

https://kleinesganzgross.com/echtheit-von-bewertungen/ (1 Kundenbewertung)

Anwendung
Durch die elastischen Bein- und Rückenbündchen sitzt die Schwimmwindel angenehm und ist selbst bei Milchstuhl auslaufsicher.
Das Material trocknet schnell und ist somit zügig wieder einsatzbereit.

Material
Außen: 100% recyceltes Polyester
Innen: 100% Polyester (Fleece)

Waschen, Pflegen und Lagern
Nach jeder Verwendung bitte mit klarem Wasser auswaschen.
Die Schwimmwindeln sind laut Hersteller waschbar bei 40°C, eine Temperatur von 60°C ist allerdings aus hygienischen Gründen ratsam. Um die Gummis zu schonen, empfehle ich euch eine niedrige Schleuderzahl, zum Beispiel 800-1000 Umdrehungen. Zum Trocknen entweder auf die Wäscheleine hängen, oder auf Schonstufe in den Trockner geben.

Vor dem ersten Gebrauch reicht es, sie einmal mit Waschmittel zu waschen.

Vor dem Waschen (oder direkt beim Ablegen der Windel) unbedingt darauf achten den „Waschgegenklett“ zu schließen, um die restliche Wäsche nicht zu verletzen und den Klett nicht zu beeinträchtigen.

Gebrauchte Windeln bitte luftig lagern, bis sie in die Waschmaschine kommen, zum Beispiel in einem Wäschenetz im offenen(!) Windeleimer oder in einem alten Kissenbezug.

Wie viele ihr davon braucht
Ich empfehle 2-3 Schwimmwindeln pro Kind, so habt ihr genug, um sie zu wechseln.

Größen
Größe 1 (4 – 9 kg, Bauchumfang 30-43cm)
Größe 2 (8 – 15 kg, Bauchumfang 35-52cm)

Herstellung

TotsBots hat in puncto Nachhaltigkeit und Stoffwindeln neue Maßstäbe gesetzt: Alle Windeln der Firma TotsBots werden mit viel Liebe in Glasgow und inzwischen auch in einem SEDEX-registrierten und GOTS-zertifizierten Familienunternehmen in Sri Lanka gefertigt, unter Berücksichtigung von ethischen, wie auch umweltfreundlichen Kriterien. Die PUL-Schicht, also die “Außenhaut” der Windeln, entsteht in einem besonderen Verfahren: Sie wird nämlich zu 100% aus recycleten Plastikflaschen hergestellt. Dieses superweiche Polyestergarn wird aus Plastikflaschen gewonnen, gestrickt und anschließend mit einer wasserdichten Membran beschichtet. Der entstandene Stoff ist superweich, dehnbar, haltbar und natürlich gut für die Umwelt.

Um ihren CO²-Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, arbeitet TotsBots außerdem so oft es geht mit lokalen Firmen zusammen.

Vor 19 Jahren wurde die Firma von Fiona und Magnus Smyth buchstäblich “am Küchentisch” gegründet, als die Windeln, die sie für die eigenen Kinder genäht hatten, im Umfeld immer begehrter wurden.

Mit ihren innovativen Produkten hat TotsBots schon 11 mal den “Mother & Baby Best Reusable Nappy award” gewonnen, öfter als alle anderen Stoffwindelmarken zusammen.

Übrigens
Schwimmwindeln sind ein toller Einstieg in die Stoffwindelwelt und ein tolles Geschenk für werdende Eltern 🙂

1 review for Schwimmwindel von Totsbots

  1. Kim Rakel

    Wir sind von dieser Schwimmwindel sehr begeistert. Durch die Klettverschlüsse ist das An- und Ausziehen sehr komfortabel für beide Seiten. Das Innenvlies ist schön weich und hält alles an seinem Platz. Eine klare Empfehlung!

    Verifizierter Kauf. https://kleinesganzgross.com/echtheit-von-bewertungen/

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.