Wollüberhose von Bärenkind

Wunderschöne Wollüberhose mit angenehmen Beinbündchen

  • Besonders atmungsaktiv
  • Antibakteriell und selbstreinigend
  • Extra dicht durch Feinwalk
  • In drei Größen erhältlich
  • Von kleinem, deutschen Unternehmen
  • Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung

39,0046,00

Anwendung
Die Wollüberhose von Bärenkind ist die ideale Hülle für Einlagen, aber auch Prefolds, Mullwindeln oder Höschenwindeln.
Innen ist die Windel mit Wollwalk ausgekleidet, so ist sie besonders dicht. Der Beinabschluss wurde aus weichen und elastischen Wollbündchen genäht. Der Bündchenstoff schmiegt sich wunderbar um das Bein des Babys und dehnt sich je nach Oberschenkumfang ohne zu drücken.

Material
Außenstoff: Jersey 95% Baumwolle, 5% Elasthan (dadurch dehnbar)
Innenstoff: Feinwalk 100% Bio Merino Wolle (kbT)

Waschen, Pflegen und Lagern
Zwischen den Nutzungen genügt es, die Überhose zu lüften.

Die Überhose wird etwa alle 3-4 Wochen, bzw. bei Stuhlverschmutzung natürlich früher, gewaschen. Ich empfehle Handwäsche mit lauwarmem Wasser bzw. das kalte (max. 30°C) Wollwaschprogramm mit Wollwaschmittel. Die Überhose darf nicht gebügelt und  nicht gebleicht werden. Sie ist nicht trocknergeeignet.

Vor dem Waschen unbedingt darauf achten den „Waschgegenklett“ zu schließen (einfach umklappen), um die restliche Wäsche nicht zu verletzen und den Klett nicht zu beeinträchtigen.

Im Anschluss, um die Dichtheit des Materials zu gewährleisten, ist es nötig, sie mit Wollfett (Lanolin) zu fetten.
Die Anleitung dafür findet ihr hier.

Vorteile von Wollwindeln:
Wolle ist ein wahrer Wunderstoff der Natur und eignet sich prima für Stoffwindeln, denn sie ist

  • natürlich
  • temperaturausgleichend / wärmeregulierend
  • sehr angenehm weich auf der Haut
  • antibakteriell
  • selbstreinigend
  • geruchshemmend
  • saugt Feuchtigkeit auf
  • elastisch und dehnbar
  • gefettet sogar wasserdicht

Herstellung

Bärenkind ist ein kleines, frauengeführtes Unternehmen das ausschließlich in Sonneberg in Deutschland produziert, wo es als „Manufaktur Martin Bären“ seit fast 100 Jahren handgemachte Teddybären herstellt. Als die Geschäftsführerin Sina selbst Mutter wurde, hat sie eigene Stoffwindeln entwickelt, die nun das Sortiment ergänzen. Nachhaltigkeit, hohe Qualität sowie die Verwendung von natürliche Materialien sind dabei die Leitwerte.

Die Wolle ist aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

Wie viele ihr davon braucht
Die benötigte Menge ist davon abhängig, ob ihr ausschließlich damit wickelt, oder noch andere Produkte/Systeme nutzt.
Bei ausschließlicher Nutzung dieser Wollüberhosen tagsüber wären aus meiner Sicht mindestens drei Stück empfehlenswert.

Was ihr zusätzlich braucht
Entsprechend passendes Saugmaterial und natürlich Wollwaschmittel und Lanolin.

Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.