Online-Wunschliste

Heute möchte ich euch unseren Favorit bezüglich Online-Wunschliste vorstellen: wishsite.de

Zur Geburt unseres zweiten Kindes hab ich sie gefunden und wir sind seither sehr zufrieden damit.

Gründe für die Online-Wunschliste von Wishsite

Bei Wishsite ist keine Registrierung erforderlich, das finde ich grundsätzlich immer angenehm. Außerdem sind die Listen schön individualisierbar und es ist Platz für eine individuelle Beschreibung. Ihr könnt dort bei jedem Wunsch einen oder mehrere Links einfügen (nicht nur von Amazon) und zwischen automatischen Fotos auswählen, aber auch selbst welche hochladen. Das Ende des Links kann verändert werden (zum Beispiel „…/maibaby“ oder so) und an euch angepasst werden.

Eine Wunschliste – langfristig nutzbar

Zudem können die Listen weiterhin bearbeitet werden, ihr könnt also zum Beispiel die Liste für die Geburt einfach weiter verwenden (dann braucht niemand einen neuen Link und es ist immer einzusehen was aktuell gewünscht wird), das finde ich extrem praktisch.

Praktische Tools

Wenn jemand einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich die Person den Wunsch „reservieren“, ihr seht also direkt was noch fehlt und könnt selbst entscheiden ob für die Reservierung Namen angegeben werden sollen.

Sinnvoll ist auch, dass sich mehrere Schenkende Wünsche teilen können, gerade bei größeren Anschaffungen eine super Sache.

Zu guter Letzt könnt ihr auch private Wünsche erstellen, für eure eigene Übersicht über geplante Anschaffungen beispielsweise, die sind dann sonst für niemanden sichtbar.

Fazit: Wir nutzen Wishsite jetzt seit bald 1,5 Jahren und werden dabei bleiben – klare Empfehlung!