Familie – Natürlich & auf Augenhöhe

10er-Pack Staydry Fleece von Hinzling

Für einen trockenen Po oder als waschbares Windelvlies

  • Ideal, wenn euer Kind empfindlich auf Nässe reagiert
  • Waschbare Alternative zu Windelvlies
  • Lösung, falls ihr Creme nutzen müsst
  • im praktischen 10er-Pack
  • Achtung: hat quasi keine Saugkraft

21,00

Vorrätig

Anwendung verschiedene Einsatzoptionen:
Das Staydry Fleece ist eine dünne, kaum saugende und wiederverwendbare Einlage aus 100% Microfaser, welche dem Kind ein trockenes Gefühl verleiht. Sie ist optimal, um sie als oberste Lage in der Windel zu nutzen und leitet die Flüssigkeit quasi nur weiter. Wenn euer Kind also empfindlich auf die Nässe reagiert ist sie die ideale Lösung.

Außerdem werden die Ausscheidungen mit der Fleece Einlage sehr gut aufgefangen und können ohne viel Aufwand in der Toilette entsorgt werden. Dafür das Fleece aus der Windel entfernen und über der Toilette ausschütteln. Danach kommt es in die Wäsche. Sie ist also quasi das Pendant zu wegwerfbarem Windelvlies auf der Rolle.

Zu guter letzt kommt sie zum Einsatz wenn das Baby doch einmal Creme am empfindlichen Po benötigt, dann schützt das Fleece die Einlagen darunter vor Verschmutzungen durch die Creme, die die Saugfähigkeit einschränken können.

Achtung: Das Fleece an sich hat kaum Saugkraft, sollte also nicht als alleinige Einlage genutzt werden.

Hochwertiges Material
100% Polyester

Maße
35,5×15 cm (vor der Wäsche) – 29×14,5 cm (nach der Wäsche)
Der Stoff läuft beim Waschen ein. Das ist im Zuschnitt einkalkuliert, erst danach passen die Einlagen perfekt.

Waschen, Pflegen und Lagern
Waschen bei 60° Grad möglich, wir empfehlen 40° um die Lebensdauer des Produktes zu verlängern – Keinen Weichspüler, keine Chlorbleiche, keine Duftstoffe verwenden – Schleudern bei maximal 1000 Umdrehungen – Vollwaschmittel (mit Sauerstoffbleiche) verwenden. Trocknungszeit: ca. 6h

Herstellung

Hinzling ist das kleine Unternehmen von Hebamme Verena und ihrem Partner Alex mit Sitz in Düsseldorf. Die beiden wollten eine Stoffwindel auf den Markt bringen, die aus natürlichen und recycelten Stoffen mit ansprechenden Designs in Europa hergestellt wird, da ihnen die aufwändige Darstellung sowie die Designs, Stoffauswahl und vor allem Produktionsorte anderer Hersteller nicht gefielen.

Sie haben sich also an die Entwicklung gesetzt, sogar die Designentwicklung im eigenen Kernteam realisiert, sich für eine Produktion ausschließlich in Europa entschieden und nach vielen Feedbackschleifen geniale Produkte erschaffen. Durch den familiären Kontakt zu ihren Produktionsunternehmen (auch vor Ort!) können sie sicherstellen, dass das Unternehmen faire Löhne zahlt und die Bedingungen gewissen Standards entsprechen. Dazu gehört auch eine bedarfsgerechte Produktion, um Überproduktion zu vermeiden. Ebenso verhält es sich mit den ausgewählten Lieferant*innen. Diese sitzen auch ausschließlich in Europa, wodurch sie die Lieferkette und Verarbeitung ihrer Rohstoffe genau nachvollziehen können, um so einen nachhaltigen Bezug sicherzustellen.

Außerdem ist es Verena und Alex wichtig, dass möglichst alle Stoffe der Klassifizierung nach Ökotex 100, Klasse 1 standhalten. Um dies zu gewährleisten, lassen sie regelmäßige Labortests durchführen. Zu guter letzt sind sie stolz, das erste deutsche Unternehmen zu sein, das Stoffwindeln aus recyceltem Polyester anbietet.

Stoffherkunft ist Niederlande, produziert wird in Polen.

Wie viele ihr davon braucht
Das kommt total drauf an, wie oft ihr wickeln bzw. waschen wollt 🙂 Wenn ihr auf jede Windel ein Staydry Fleece legen wollt, müsst ihr die Anzahl der Windeln pro Tag mit den Tagen multiplizieren die es dauert, bis die Windeln nach dem Waschen wieder trocken sind. Bei 6x wickeln pro Tag und waschen am 3. Tag wären das inkl. ein Tag Trocknen beispielsweise 24 Stück (6 Stück x 4 Tage).

Die Staydry Fleece-Einlagen kommen im praktischen 10er-Pack.

Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.